HOME

AKTUELLES



01.05.2020 - 31.05.2020, 22.00 Uhr

Teilnahme an der Versteigerung zugunsten
Gegen Noma-Parmed e.V. mit folgendem Kunstwerk:

Auch in einer Zeit, in der die meisten mit Corona, mit Arbeitsplatzproblemen und der Gesundheit der eigenen Familie beschäftigt sind, wird das 20x20-Projekt zu Gunsten „gegen Noma parmed. e.V.“ stattfinden. Über 150 Bilder im Format 20cmx20cm, die von bekannten und weniger bekannten Künstler für diese Aktion gespendet wurden, können von Ihnen über das Internet ersteigert werden.


Eine Vernissage findet auf Grund der aktuellen Einschränkungen nicht statt.
Auf die Bilder kann ab 1.5.2020 auf der Homepage www.20x20-projekt.de geboten werden - die Auktion endet am 31.5.2020 um 22.00 Uhr.


Die Auktion findet 2020 zum 5. Mal statt - bisher wurden ca. 14.000 € erlöst.
Ein Großteil der Bilder und Objekte ist im Flur der Psychotherapeutischen Praxen im Gesundheitszentrum Mainz Gonsenheim, 2.Stock, ausgestellt und kann nach Voranmeldung info@20x20-projekt.de besichtigt werden.

Noma ist eine bakterielle Erkrankung, die vor allem Kinder in Afrika, z.B. Burkina Faso, betrifft. Infolge schlechter Hygiene und Mangelernährung kommt es zu einer Infektion, bei der innerhalb kurzer Zeit, Lippen, Wangen, Kiefer und Nase wegfaulen. Ein Brief von Herrn Santarelli, Vorstandsmitglied des Vereins „gegen Noma parmed.e.V.“ vom November 2019 ist dieser Mail angefügt.